Quantenheilung Hypnose-Technik

Blog

Wie funktioniert die Technik der Quantenheilung?

Die Quantenheilunghypnosetechnik (QHHT) wurde von Dolores Cannon entwickelt. Die Technik besteht darin, eine Person in einen Zustand zu versetzen, wie einen Moment, kurz bevor Sie wach sind und in dem Moment, in dem Sie einschlafen. Diese Technik beschäftigt Sie mit Ihrem höheren Selbst oder Unterbewusstsein. Dolores Cannon glaubt, dass es sofort heilen kann. Mit dieser Technik werden Sie in der Lage sein, verschiedene Probleme zu lösen und sich mit den natürlichen Heilungsmechanismen des Körpers zu verbinden.

Ist es das Richtige für Sie?

Wenn Sie Hypnose erleben wollen, dann können Sie es versuchen. Wenn Sie Gesundheitsprobleme haben, die sich nicht verbessern und nach alternativen Wegen suchen, um sie zu verbessern, dann können Sie QHHT ausprobieren. Wenn Sie über Ihr Leben besorgt sind, dann ist QHHT für Sie geeignet.

Was Sie erwartet

QHHT hat vier Sitzungen und kann zwischen 3 und 5 Stunden dauern. Die erste Sitzung ist eine Diskussion über Sie und Ihre Fragen. Dies wird dem Praktiker sagen, welche Informationen Sie von dieser Technik erwarten. In der zweiten Phase werden Sie zu einer entspannten schlafwandlerischen Trance geführt, d.h. zu einer unterbewussten Ebene. Ihr Unterbewusstsein wird die Ereignisse einbringen, die mit den Fragen zusammenhängen, auf die Sie Antworten suchen.

In der dritten Phase werden alle Ihre Fragen im Unterbewusstsein angesprochen. Sie erhalten eine inspirierte Anleitung und wunderbare Einblicke. In der vierten Phase wird überprüft, was Sie in Ihrer Sitzung getan haben. Ihre Sitzungen werden aufgezeichnet, so dass Sie sie immer wieder anhören können. Sie werden schnell erkennen, welche Verbesserungen in Ihrem Leben stattfinden.

Das QHHT ist für die persönliche Selbsterforschung gedacht. Es kann Ihre Krankheit nicht behandeln. Sie können die tiefste Ebene von sich selbst erkunden, um das ganze Bild zu betrachten.